Die PTA erwirbt einen Mastersizer 3000 von Malvern Panalytical

Die Particle Testing Authority (PTA), eine Abteilung der Micromeritics Instrument Corporation, weitet die Möglichkeiten zur Analyse von Partikelgrößen weiter aus. Das Unternehmen steht im Anschluss an den Erwerb eines FT4 Pulver-Rheometers® von Freeman Technology nun auch ein Mastersizer 3000 von Malvern Panalytical zur Analyse für Kunden zur Verfügung.

Norcross, Georgia, USA – 29.10.2018

Die Particle Testing Authority (PTA), eine Abteilung der Micromeritics Instrument Corporation, hat heute den Erwerb eines Mastersizer 3000 von Malvern Panalytical bekannt gegeben. Damit möchte die PTA ihren Kunden auch in Zukunft die Möglichkeit bieten, Probenanalysen und -resultate mit Geräten der neuesten Generation zu erhalten.

Greg Thiele, General Manager der PTA, erklärte, dass Kunden, die von einem Mastersizer 2000 auf den neuen Mastersizer 3000 wechseln oder wechseln wollen, vom Know-how in der Methodenentwicklung und -validierung der PTA profitieren können. Bei der PTA ist ein direkter Vergleich der Analysenergebnisse beider Geräte möglich. Ein Methodentransfer lässt sich somit einfach darstellen und verifizieren.

„Während wir den Mastersizer 2000 seit 2005 verwenden, zeigt unsere Investition in den Mastersizer 3000 unsere Absicht unseren Kunden die bestmögliche Lösung anbieten zu können sowie unsere Führungsrolle im Bereich der Partikeluntersuchungen. Wir sind auch für die Verwendung des Hydro MV, des Hydro LV und des Aero S Zubehörs ausgestattet, um eine breites Spektrum von Partikelgrößen in flüssigen oder trockenen Dispersionen analysieren zu können.“

„Wir messen seit über einem halben Jahrhundert die Partikelgröße für unsere Kunden und stellen unseren Analysten nur die bestmögliche Ausrüstung zur Verfügung, um unsere Marktführerschaft zu behaupten und auszubauen“, fügte Thiele hinzu.

Ausführliche Informationen zum umfangreichen Angebot der PTA an Partikelgrößenverfahren finden Sie auf der entsprechenden Website.

Der Mastersizer 3000 Laserbeugungs-Partikelgrößenanalysator liefert schnelle und genaue Partikelgrößenverteilungen mit minimalem Aufwand. Es können Partikelgrößen vom Nanometer- bis in den Millimeterbereich analysiert werden. Das Gerät bietet eine hohe Auflösung und Genauigkeit bei sehr kleinem Raumbedarf und ermöglicht vom jeweiligen Bediener unabhängige Messungen, auf die sich jeder Anwender verlassen kann.

Die PTA, zuvor bekannt als Micromeritics Analytical Services (MAS), gab kürzlich bekannt, dass es ein FT4 Pulver-Rheometer® von Freeman Technology zur Unterstützung seiner Kunden bei Fragen zu Pulverfließeigenschaften und Pulververarbeitung erworben hat.